Hausordnung

  • Es dürfen ausschließlich Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, oder unter 16-jährige mit ihren Erziehungsberechtigten an der Veranstaltung teilnehmen.
  • Zum Besuch der Veranstaltung wird eine Eintrittsgebühr erhoben. Diese ist nicht verhandelbar.
  • Die Vorverkaufstickets sollten bis 21 Uhr bei der Abendkassa abgeholt werden.
  • Der Zutritt auf das Veranstaltungsgelände ist ausschließlich Besuchern mit einem amtlichen Lichtbildausweis gestattet (Alterskontrolle).
  • Der Veranstalter hat das Recht, Personen, die gegen die Haus- und Kleiderordnung verstoßen, die Veranstaltung stören und/oder anderen Besuchern zur Last fallen, der Veranstaltung zu verweisen. Ein Rückerstattungsrecht auf das Eintrittsgeld gibt es nicht.
  • Harte alkoholische Getränke werden nur an über 18-jährige ausgeschenkt. Allen Personen unter 16 Jahren wird KEIN Alkohol ausgeschenkt.
  • Da sich die Location direkt neben einem Altersheim befindet ist Lärm jeglicher Art in unmittelbarer Umgebung zu vermeiden.
  • Für die Garderobe wird keine Haftung übernommen.
  • Waffen und/oder ähnliche gefährliche Gegenstände sind absolut verboten.
  • Illegale Substanzen sind verboten.
  • Wir bitten Sie davon abzusehen eigene Speisen und Getränke mitzubringen.
  • Jegliche Gewaltanwendungen sind untersagt.
  • Das Rauchen ist in einem gekennzeichneten Bereich erlaubt. In allen anderen Räumen der Veranstaltung gilt striktes Rauchverbot.
  • Die Mitnahme von Tieren ist nicht erlaubt.
  • Das Anfertigen von Bild- und Tonmaterialien ist auf der Veranstaltung gestattet, ausgenommen von WC-Anlagen ohne das vorherige Wissen der aufgenommenen Person.
  • Die Besucher haben damit zu rechnen, dass im Zuge der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen von Ihnen angefertigt und diese im Anschluss veröffentlicht werden können.
  • Das komplette Inventar, die Wände und Fenster dürfen nicht beschädigt werden. Für die Beschädigung haftet der Verursacher.
  • Wir bitten Sie keine Cosplaywaffen/Stöcke/Stäbe oder ähnliches mitzubringen, da sie für die anderen Besucher eine Gefahr darstellen, oder kaputt gehen könnten.
  • Weiters bitten wir Sie von zu großen Flügeln abzusehen, da diese beim Tanzen für Sie und andere Personen hinderlich sein könnten.